Reiserernte für die Plusbaumvermehrung 2018 hat begonnen

Baumsteiger an Eiche (Foto: Bonn)

Wie in den vergangenen Jahren (2015 bis 2017) erfolgt im Winter/Frühjahr (etwa Januar bis März) die „Ernte“ von Reisermaterial im Rahmen der Vermehrung ausgewählter Plusbäume für das Projekt „FitForClim“. Hierfür schneiden zertifizierte Baumsteiger Zweige aus der Lichtkrone der Bäume (die sogenannte Reiserwerbung). Dieses Material wird in den Einrichtungen der Projektpartner in und im Unterauftrag teilnehmender Baumschulen über Pfropfung vegetativ vermehrt. Insgesamt sollen im Frühjahr 2018 von etwa 1.123 Plusbäumen bundesweit Reiser geerntet und vermehrt werden.

Projekttreffen am 13.12.2017 in Gotha

Am 13.12.2017 findet das Projekttreffen der WKF-Verbundvorhaben „FitForClim“ und „AdaptForClim“ am Forstlichen Forschungs- und Kompetenzzentrum in Gotha statt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verbundprojekte sowie Verteter der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung sind herzlich eingeladen. Nähere Informationen sowie die Tagesordnung der Veranstaltung erhalten Sie auf Anfrage beim Gesamtkoordinator der Projekte (meik.meissner@nw.fva.de).